Sugillation


Sugillation

Sugillation (lat.), Blutunterlaufung nach der Zerreißung von Blutgefäßen, kleinere Petechien (s.d.), größere linienförmige Striemen genannt, verschwinden durch Aufsaugung des Blutes; dienlich sind kalte Umschläge, Massage.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sugillation — (lat. sugillare: braun und blau schlagen) bezeichnet den flächenhaften und bis zu 3 cm großen Austritt von Blut in das Gewebe. Sie tritt vor allem bei Koagulopathie (Gerinnungsstörungen) auf. Kategorien: AllgemeinmedizinDermatologieEffloreszenz …   Deutsch Wikipedia

  • Sugillation — (lat., Blutunterlaufung), der Austritt von Blut in die Gewebe nach Zerreißung kleinerer Gefäße. Der Ausdruck ist aus den Worten sub ciliis (»unter den Augenlidern«) entstanden und bedeutet ursprünglich als Succillatio die nach Schlägereien… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sugillation — Sugillation, lat. deutsch, Blutunterlaufung, ist Austreten des Blutes aus den Gefäßen in das umgebende Gewebe, im engern Sinne besonders unter die Oberhaut. Die S.en entstehen durch Zerreißung der Gefäßwandungen entweder in Folge äußerer Gewalt… …   Herders Conversations-Lexikon

  • sugillation — ⇒SUGILLATION, subst. fém. PATHOL. Légère ecchymose de la peau. Des hémorragies cutanées qui vont des sugillations purpuriques ponctiformes aux grandes ecchymoses (AVIRAGNET, WEILL HALLÉ, MARIE ds Nouv. Traité Méd. fasc. 2 1928, p. 713). ♦… …   Encyclopédie Universelle

  • Sugillation — Su|gil|la|ti|on 〈f. 20〉 unter der Haut liegender, schwacher Bluterguss, oberflächl. blutunterlaufene Stelle; →a. Suffusion [<lat. sugillatio; zu sugillare „verhöhnen, grün u. blau schlagen“] * * * Sugillation   [lateinisch sugillatio »blauer… …   Universal-Lexikon

  • sugillation — (su jil la sion) s. f. 1°   Terme de médecine. Légère ecchymose cutanée, de cause spontanée ou de cause extérieure. 2°   Lividité cadavérique. ÉTYMOLOGIE    Lat. sugillationem de sugillare, sugiller …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Sugillation — Su|gil|la|ti|on 〈f.; Gen.: , Pl.: en; Med.〉 unter der Haut liegender, schwacher Bluterguss, oberflächlich blutunterlaufene Stelle; →a. s. Suffusion [Etym.: <lat. sugillatio; zu sugillare »grün u. blau schlagen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Sugillation — Sugillatio̱n [zu lat. sugillare, sugillatum = jmdn. braun und blau schlagen; stoßen] w; , en: = Suffusion …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Sugillation — Su|gil|la|ti|on die; , en <aus lat. sug(g)illatio »blauer Fleck (vom Stoßen od. Schlagen)« zu sugillare, vgl. ↑sugillieren> starker, flächiger Bluterguss; Blutunterlaufung (Med.); vgl. ↑Suffusion …   Das große Fremdwörterbuch

  • sugillation — …   Useful english dictionary